Good vibes only

So bleiben wir gemeinsam stark und gesund!

#zusammensindwirstark war unser Slogan 2020, dass jedoch Corona-Maßnahmen wie Lockdowns etc. an unseren Kräften zehren ist unbestreitbar. Deshalb dreht sich bei FÖRCHSCHRITT 2021 alles um das Ziel, gemeinsam gesund und physisch wie psychisch stark zu bleiben.  Self-care ist in Zeiten wie diesen nämlich nicht nur ein beliebter Instagram-Hashtag, sondern eine Notwendigkeit.

Stark durch die Krise

Die Corona-Pandemie ist für uns alle eine komplexe Belastungssituation, die sich vor allem auch auf unsere psychische Gesundheit auswirkt. Bei self-care – auf Deutsch Selbstfürsorge – geht es darum, auf seinen eigenen Körper und Geist zu hören und die eigenen Bedürfnisse wahr und ernst zu nehmen.  Sport und ein gesunder Lebensstil sind dabei wichtige Komponenten, aber auch nur ein Teil des Puzzles.

Mit Tipps und Anregungen für euer physisches und psychische Wohlbefinden werden wir euch deswegen dieses Jahr so gut wir können unterstützen und begleiten. Ein weiteres Ziel von uns ist es, euch auch mit lustigen Blog-Beiträgen zu unterhalten. Denn eine ordentliche Portion Humor und eine positive Lebenseinstellung brauchen wir dieses Jahr noch dringender als sonst.

Unser Punktesystem

Neben unseren Blogbeiträgen könnt ihr euch auf FÖRCHSCHRITT weiterhin durch die Einsendung von Aktivitäten und das damit verbundene Sammeln von Punkten im Team oder einzeln miteinander messen. Das Ziel ist es, dass ihr euch dadurch gegenseitig zur Leistungssteigerung motiviert.

Es gibt weiterhin für jeden Kilometer, den ihr einsendet, einen Punkt. Wird eine Zeitangabe eingesendet, unterscheiden wir (wie auch schon in den vergangenen Jahren) je nach Anstrengungsrad, ob ein Punkt für je fünf, sieben oder zehn Minuten vergeben wird. Spielt ihr zum Beispiel gerne Fußball oder eine andere Ballsportart, gibt es einen Punkt pro sieben Minuten. Macht ihr gerne am Abend noch Dehnübungen und Rückengymnastik, bekommt ihr einen Punkt pro zehn Minuten. Bei Sportarten wie Wandern oder Schwimmen macht es Sinn die Zeit anzugeben, da die Kilometer nicht im Verhältnis zur Anstrengung stehen und ihr deswegen über die Zeitangabe mehr Punkte bekommt.

Ihr könnt außerdem weiterhin Bonuspunkte durch das Einsenden von Fotos, Zusatzinfos, Sport in der Gruppe, Sport im Freien und gesunder Ernährung sammeln. Vor allem sollte es aber weiterhin nicht um die Punkte sondern den Spaß an der Bewegung gehen.

Was gibt es 2021 neues?

Als neues Feature in unserem FÖRCHSCHRITT Blog gibt es, passend zum Thema, die Aktivitäten Yoga und Meditation. Ebenfalls neu ist der Bonuspunkt für „Virtuelle Team-Workouts“.

Gemeinsam schaffen wir es gesund und mit Kraft durch die Krise.  #zusammensindwirstark #zusammenbleibenwirgesund